Der FC Bayern gilt auch dieses Jahr als einer der Topfavoriten für den Champions League Titel. Doch wie hoch liegen die Chancen des Deutschen Meisters? Wenn man sich die aktuellen Tabellen der Champions League Gruppen anguckt, sieht man, dass der FCB in seiner Gruppe ganz klar überlegen ist. Vier Spiele, 12 Punkte, die Souverenität des FC Bayern ist klar zu sehen. Doch wie schneiden die anderen Favoriten ab? 

Der FC Barcelona ist auch diese Jahr einer der ganz hohen Favoriten auf den Titel. Die elf ist mit Neymar noch einmal besser geworden. Der FC Barcelona hat nach vier Spielen 10 Punkte und ist damit nicht ganz so souverän wie die Bayern.

Real Madrid hat nach vier Spielen ebenfalls 10 Punkte und zählt damit wie letztes Jahr zu den Favoriten.

Auch Manchester United hat eine Chance auf den Titel. Diese ist jedoch bei weitem nicht so groß wie die der anderen Top-Favoriten. Man United hat nach vier Spielen nur 8 Punkte, ist jedoch trotzdem erster in der Gruppe.

Weitere nicht ganz so große Favoriten sind Arsenal London, Man City oder Chelsea. Der BVB hingegen wirkt dieses Jahr bei weitem nicht so souverän wie im letzten Jahr. Er muss sogar um das Achtelfinale bangen. Ebenfalls stark ist Atletico Madrid mit 13 Punkten, in einer jedoch nicht so starken Gruppe.                           

Am Ende kann man sagen das der FC Bayern München mit minimalem Vorsprung der Haupt-Favorit ist. Doch auch der FC Barcelona und Real Madrid haben starke Teams, und somit ebenfalls eine Chance auf den Titel. Und auch die nicht ganz so hohen Teams sollte man im Kampf um den  Champions Titel nicht vergessen.